INSTITUT FÜR MEDIZINISCHE PSYCHOLOGIE

Forschung

Unser Institut beschäftigt sich im hauptsächlich mit neuropsychologischen und neurobiologischen Aspekten der Plastizität und Reparatur des visuellen Systems. Das zentrale Thema ist die Wiederherstellung ausgefallener Sehleistungen.

Arbeitsgruppe Neuropsychologie

  • Elektrostimulation des Sehsystems
  • Mechanismen visueller Plastizität
  • Computersimulation der Plastizität im visuellen Kortex
  • Prädiktoren der Erholung von Sehfunktionen Elektrostimulationsverfahren zur Behandlung von Sehstörungen und Kognitionsschäden
  • Entwicklung und Validierung computergestützter Diagnose und Therapieverfahren für hirngeschädigte Patienten
  • Entwicklung von Testverfahren für Sehen im Alltag

Arbeitsgruppe Verhaltensneurobiologie

  • Präklinische Modelle der traumatischen Schädigung des Nervus Opticus
  • Testsysteme zur Analyse der Sehfähigkeit und funktionellen Erholung im Verhaltensversuch
  • In vivo Confocal Neuroimaging zur mikroskopischen Life-Darstellung retinaler Neurone und deren Funktion
  • Transorbitale Wechselstromstimulation als protektive und regenerative Behandlungsstrategie nach cerebralen Läsionen
  • Nanopartikel als Trägerstoffe zur Überwindung der Blut-Hirn-Schranke

Letzte Änderung: 28.01.2021 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: